Was ist eine Ayurvedische Gesichtsmassage?

Die Mukabhyanga ist eine klassische Ayurveda Massage, bei der insbesondere das Gesicht, der Kopf und der Nacken massiert wird. Ich verwende für diese Gesichtsmassage ein „TRIDOSHA KRÄUTER Öl von Massageexpert®️ was für alle Dosha Typen Vata, Pitta, Kapha gleichermaßen stimmig ist. Das Tridosha Kräuteröl ist auf der Basis von naturreinem Sesamöl (sesamum indicum oil) und den Kräutern für alle drei Dosha Typen zusammengesetzt und nach alter ayurvedischen Tradition hergestellt.

Für Vata: Lavendel (lavandula angustifolia), Johanneskraut (hypericum perforatum), Zitrone (citrus limon)
Für Pitta: Kamille (chamomilla recutita), Muskatellersalbei (salvia sclarea), Fenchel (foeniculum vulgare), Hunds-Rose (rosa canina)
Für Kapha: Basilikum (ocimum basilicum), Rosmarin (rosmarinus officinalis), Stein-Linde (tilia cordata)

DIE 3 AYURVEDISCHEN DOSHAS.

Die drei Hauptenergiemuster oder Doshas in unserem Körper sind: Wind oder vata – Das, was kalt, trocken und leicht ist – Die Kraft, die unsere Bewegungen steuert, unser Nervensystem reguliert und für die Ausscheidung sorgt;
Feuer oder pitta – Das was heiß, nass und brennbar ist –Die Kraft, die unsere Verdauung und den Stoffwechsel steuert;
Wasser oder kapha – Das was kalt, nass und schwer ist – Die schützende Kraft, die Geist und Körper mit Stabilität, Struktur und Feuchtigkeit versorgt.

Obwohl wir mit allen drei Doshas geboren werden, stehen sie bei jedem von uns in einem anderen Mischungsverhältnis. Diese einzigartige Kombination macht uns zu dem, was wir sind. Typischerweise ist bei jeder Person ein Dosha oder eine Dosha-Kombination dominant. Sie macht die individuelle ayurvedische Konstitution, das prakriti aus.

Meine Leistungen sind keine Therapien und ich möchte hier in aller Deutlichkeit feststellen, dass ich keine Ärztin und Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnosen und ich gebe Ihnen kein Heilversprechen.