Was ist Reiki?

Die Energiespeicher aufladen – sich Gutes tun

Reiki ist der japanische Name für universelle Lebensenergie – und zugleich ist es eine Form der energetischen Behandlung. Durch leichtes Auflegen der Hände auf den Körper findet beim Reiki eine Form der Energieübertragung statt, die auf vielen Ebenen wirkt: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene.

Reiki-Behandlungen können das allgemeine Wohlbefinden steigern und zur Gesunderhaltung beitragen. Sie aktivieren im Krankheitsfall die Selbstheilungskräfte des Körpers, können Schmerzen lindern oder zur Heilung von Krankheiten beitragen. Reiki wird auch häufig zur Stressbewältigung eingesetzt, weil es zu Entspannung, Ruhe  und Ausgeglichenheit führt.

Mit Reiki Blockaden lösen und den Energiefluss verbessern

Reiki kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden auf, reinigt von Giften, gleicht die Kraftzentren (Chakren), Energiebahnen (Meridiane) aus und stellt die Harmonie wieder her. Durch Reiki erfahren Menschen spirituelles Wachstum, Umwandlung und geistige Segnung.

Reiki ist wissenschaftlich nicht nachweisbar und seine Wirkung ist bei jedem Menschen anders. Wird Reiki als Hilfe zur Selbstheilung eingesetzt, so sucht sich die Energie einen Weg, um den Menschen ganzheitlich zu heilen. Dabei kann es vorkommen, dass sich die sichtbaren Krankheitssymptome auf den ersten Blick gar nicht verändern. Die „Heilung“ der Symptome setzt manchmal erst einige Zeit nach Beginn der Behandlung ein.

Universelle Lebensenergie für Körper, Geist und Seele

Reiki verbindet Körper, Geist und Seele. Das Ziel von Reiki ist es, Harmonie auf allen Ebenen des Seins, im Körper, im Bewusstsein und in der Seele herzustellen. Das Ergebnis ist Ganzheit, Heilung, Gesundheit und Freiheit von Blockaden.

  • Wirkung von Reiki auf physischer Ebene: Reiki kann zum Stressabbau, zur Stärkung des Immunsystems und zur Reinigung von Giftstoffen beitragen. Es wird eingesetzt gegen Neurodermitis, Allergien, Nervenreizungen, Asthma, Tumore, Schuppenflechte, zur Heilung von Wunden und bei Schlafstörungen.
  • Wirkung von Reiki auf psychischer Ebene: Reiki wirkt harmonisierend und ausgleichend im Gefühlsbereich. Gefühle werden lebendiger, erfüllender erlebt, innere Stärke baut sich auf, abgelehnte und verdrängte Gefühle werden bewusst bearbeitet. Durch Reiki entsteht eine größere Feinfühligkeit, Beziehungen können geheilt und Ängste abgebaut werden.
  • Wirkung von Reiki auf mentaler Ebene: Reiki kann dazu beitragen, dass sich Intuition entwickelt und verstärkt und das eigene Potenzial besser zum Ausdruck kommt. Der Mensch öffnet sich für Bilder, Ideen und neue Erfahrungen, wird offener fürs Leben und entwickelt eine positive Lebenshaltung.

Eine Reiki-Behandlung ersetzt bei Krankheiten nicht den Arzt – es kann aber dabei helfen, die von den Fachleuten vorgeschlagene Therapie zu unterstützen.

Hier geht es zum Reiki-Angebot

Meine Leistungen sind keine Therapien und ich möchte hier in aller Deutlichkeit feststellen, dass ich keine Ärztin und Heilpraktiker bin. Ich stelle keine Diagnosen und ich gebe Ihnen kein Heilversprechen. Meine Massagen, Reiki-Sessions und Coachings ersetzen nicht eine medizinische Behandlung.

Meine Zielsetzung gilt der Aktivierung und Stärkung Ihrer Selbstheilungskräfte. Außerdem ist mir die mental-spirituelle Bewusstseinsentwicklung meiner Klienten äußerst wichtig.

Alles, was ich tue, geschieht auf der geistig-mentalen und auf energetischen Ebene unseres Seins und hat eine ganzheitliche Balance zum Ziel.

Meine Massagen, Reiki- Sessions und Coachings, ersetzten nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.